Druckvorlagen und Druckdaten für gedruckte Pins erstellen

Druckvorlagen für Logos, Grafiken und Fotos korrekt anlegen und die entsprechenden Dateiformate für den Druck von Pins erstellen. 

Hinweise zum Druck von Pins

  • Grafiken, Flächen, Schriften
    Pins drucken

    Logos und andere grafische Druckmotive werden im EPS-Format benötigt, in dem Grafiken oder Schriften bereits in Zeichenwege (Vektordaten) konvertiert wurden. Die Programme Illustrator oder CorelDraw können diese vektorbasierten EPS-Dateien erstellen.

    Halbtonvorlagen – Fotos, Verläufe
    Pinsdruck

    Logos, Bilder oder andere Vorlagen, die im Halbtondruck produziert werden, benötigen wir als TIFF- oder JPG-Datei in einer Auflösung von 300 dpi (bei einem Abbildungsmaßstab von 1:1).

    Druckinformationen
    Pins und Anstecker drucken

    Spezifischere Informationen zum Druck wie z.B. Druckgröße oder Druckstand geben Sie uns bitte in einer genauen Zeichnungsdatei weiter.

    Hinweis zu Internetdaten
    Ansteckerdruck

    Bitte benutzen Sie keine Daten aus dem Internet. Die Internet-Auflösung von 72 dpi reicht für einen hochwertigen Druck nicht aus.

Unser Service